Grundschule Breitenfelde Grundschule Breitenfelde

Der Schulelternbeirat

Wir verstehen uns als Ansprechpartner für die Elternschaft, sind offen für Vorschläge und Ideen jeglicher Art, auch kritischer Anregungen und Anmerkungen.

Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Elternschaft und Lehrerkollegium und Schulleitung.

Wir initiieren und organisieren Veran­staltungen, die das schulische Leben an der Grundschule des Amtes Breitenfelde bereichern:

  • Abendvorträge zu aktuell interessierenden Themen (z.B. KISS-Syndrom, Drogenproblematik)
  • Cafeterien, die den angenehmen geselligen Rahmen begleitend zu Einschulung, Lesewettbewerb oder Projekt-Präsentation bilden und eine Kommunikation innerhalb der Elternschaft ermöglichen.
  • Defending (Selbstbehauptung als Sicherheitsschulung) als einwöchiges Kursangebot für Schülerinnen und Schüler am Nachmittag (im zweijährigen Rhythmus).

Wir informieren die Elternschaft über Vortragsangebote des Kreis­eltern­beirates.



1. Vorsitzende: Mareike Loß
2. Vorsitzender: Thorsten Pontow
Schriftführerin: Nina Gerson


Die Broschüre Elternmitwirkung - Anregungen und Hinweise bietet ausführliche Informationen und beantwortet viele Fragen von Eltern zum Klassen- und Schulelternbeirat, zu Wahlen und ganz allgemein zu den Rahmenbedingungen für Elternbeiratstätigkeiten.
Hier können Sie das PDF herunterladen.

Grundschule des Amtes Breitenfelde in Breitenfelde
Schulstr. 17
23881 Breitenfelde

Telefon: 04542/85 36 90
Telefax: 04542/8 98 28
E-Mail:

Letzte Änderung: 03.10.2020, 22:35 Impressum | Datenschutzerklärung | Login CMS | Login Terminplan